Razer Phone – Das Gaming Smartphone der Premiumklasse

razer phone

Wer nach Gaming auf höchstem Niveau sucht, der kommt um den Namen Razer nicht vorbei. Der Gamingriese, welcher bekannt ist für professionelle Gamer-PCs, Laptops und Zubehör, dringt jetzt auch in den Smartphone-Markt vor. Mit dem Razer Phone steigt das Unternehmen gleich in das Premiumsegment ein, was zumindest die Daten erwarten lassen.

 

Der verbaute Qualcomm Snapdragon 835 Prozessorchip mit 8GB RAM, welcher auch im Samsung Galaxy S8 verbaut ist, verbirgt sich unter einem 5,7 Zoll QuadHD-Display und einer Auflösung von 1440×2560 Pixel. Dieses hochauflösende Display ist mit der neuesten UltraMotion-Technologie ausgestattet, was eine Bildwiderholungsrate von unglaublichen 120Hz und eine ruckelfreie Darstellung für ein perfektes Spielerlebnis garantiert. Zum perfekten Gaming gehört nicht nur eine gute Bildqualität, sondern auch glasklarer und satter Sound. Dank Dolby ATMOS verspricht Razer einen cinematischen Klang, der von nach vorne weisenden Lautsprechern und einen Doppelverstärker erzeugt wird.

Akku als Marathonläufer beim Razer Phone

Neben dem Qualcomm Snapdragon 835 hat Razer mit einer Akkulaufzeit von 4000 mAh ganz den Gamer im Blick. Als eine der größten Kapazitäten bei Smartphones auf dem Markt, ist die lange Laufzeit des Razer Phone auch dem klassenbesten Thermal-Design (minimaler Wärme-und Energieverlust) geschuldet. Der riesige Akku lässt sich auch nicht so leicht verbergen und trägt daher auch Mitschuld am kantigen Design. Und mit stolzen 197 Gramm ist das Gaming-Wunder auch ein ganz schöner Brocken.

 

Gamer dürfen sich außerdem über einen 64 GB großen internen Speicher freuen, der per Micro-SD Karte auf bis zu satte 2 Terabyte erweiterbar ist. Dies sollte für eine ausreichende Auswahl an Spielen genügen, welche eigens in Zusammenarbeit mit Spieleentwicklern von Square Enix (,,Final Fantasy“) und Madfinger (,,Shadowgun“) für das Razer Phone angepasst wurden. Auch bei der Kameraausstattung wird nicht gegeizt, denn mit einer 12- und 13MP Dual-Kamera mit Weitwinkel- und Teleobjektiv, nimmt sich Razer ein Beispiel am Konkurrent Apple. Für noch mehr natürliche Farbe und ausgeglichenen Kontrast sorgt die Dual-Tone Blitz Technologie. Ebenso braucht sich auch die Frontkamera nicht verstecken, denn mit 8MP schießt das Razer Phone gestochen scharfe Selfies.

 

Also wer seine Spielekonsole ab sofort in der Hosentasche tragen möchte, sollte beim Razer Phone zugreifen. Ab 17. November ist es mit Android 7.1.1 als Betriebssystem für stolze 750€, welche klar das Premiumsegment anpeilen, erhältlich.

 

Jetzt teilen auf

Ein Gedanke zu „Razer Phone – Das Gaming Smartphone der Premiumklasse“

  1. Stefan Infanger sagt:

    das Gerät würde ich gerne mal von innen sehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.